Lange Hose → Shorts und Wickelshirt

Du brauchst: Eine Hose, eine Schere, eine Sicherheitsnadel und eine Nähmaschine.

Kürze die Hosenbeine und versäume dann die Naht der entstandenen Shorts. Schneide die zwei langen Hosenbeine an jeweils einer Naht auf.

Aus einem Hosenbein entsteht die trapezförmige Frontseite des Oberteils . Schneide das andere Bein in lange Streifen (ca. 3cm breit). Die Länge des Oberteils sollte von deiner Taille bis zu deinem Schlüsselbein reichen.

Für den Verschluss am Rücken nähe aus dem Reststoff zwei Dreiecke an und achte darauf, dass sich die Naht immer auf der Innenseite der Kleidung befindet. Versäume die Kanten des Oberteils. Falte das schmale Ende des Trapezes und nähe es so, dass eine fingerbreite Schlaufe entsteht.

Von den ausgeschnittenen Streifen falte drei längere (ca. 30cm) und zwei kurze (ca. 5cm) der Breite nach. Dann vernähe die Kanten und lasse die Enden offen. Mit einer Sicherheitsnadel führe das Ende des Bändels durch, sodass die Naht innen liegt.

Nähe eins der kurzen Bänder als Schlaufen an. Daneben befestige eins der langen Bänder an der Rückseite. Führe das letzte Band durch die Schlaufe am Hals- Fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: